€0,00

Nutzungsbedingungen



NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Bitte lesen sie die Nutzungsbedingungen dieser Internetseite sorgfältig durch, bevor Sie mit Ihrem Einkauf beginnen.
Der Zugriff auf und die Nutzung dieser Internetseite unterliegen den folgenden Nutzungsbedingungen, die umfassen:
1.        Allgemeine Geschäftsbedingungen
2.        Verkaufsbedingungen (Bestellung - Bezahlung - Lieferung)
3.        Rückgabe- und Umtauschpolitik
4.        Sicherheitspolitik
5.        Politik zum Schutz von geistigem und gewerblichem Eigentum
6.        Schlussbestimmungen
7.        Kontakt
Es wird davon ausgegangen, daß alle Nutzer, die sich für eine Transaktion im E-Handel entscheiden, den Inhalt dieser Bedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben.
Die Beziehungen zwischen der metall-betten K. Konstantinidis & Co. OHG, die im Folgenden aus Gründen der Kürze "Unternehmen" genannt wird, und dem Kunden werden ausschließlich durch die folgenden Bedingungen geregelt. Jedwede Abweichung von diesen Bedingungen wird vom Unternehmen nicht anerkannt, das hiermit solchen Abweichungen ausdrücklich widerspricht. Abänderungen dieser Bedingungen sind nur dann gültig, wenn das Unternehmen vorab seine schriftliche Zustimmung dazu erteilt hat.
Das Unternehmen ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Die geänderten Nutzungsbedingungen gelten für alle Transaktionen, die nach der Änderung stattfinden, regeln und beeinflussen jedoch nicht die Gültigkeit einer jeden zum Zeitpunkt der Änderung begonnenen, aber noch nicht abgeschlossenen Transaktion.
1.        ALLGEMEINE GESCHAFTSBEDINGUNGEN
Nutzung der Webseite.
Dieser Onlinebereich wird mithilfe einer Spezialsoftware für E-Handel betrieben. Die Nutzer, die einen Vertrag über einen elektronischen Verkauf eingehen möchten, müssen durch Anklicken die Schaltfläche "BESTELLUNG ABSCHICKEN" aktivieren. Alle Besucher werden gebeten, die Verkaufsbedingungen (Bestellung - Bezahlung - Lieferung) zu lesen, auf die alle Nutzer zugreifen können.
Kontakt zum Betreiber der Website.
Jede Kommunikation mit dem Betreiber des Onlinebereichs zu jeglichem Zweck und aus jeglichem Grund erfolgt über die folgende E-Mail-Adresse:  info@metall-betten.com
Alle Dokumente bezüglich der eCommerce-Transaktionen werden elektronisch erstellt und jede diesbezügliche Kommunikation erfolgt auf elektronischem Weg, soweit in den vorliegenden Bedingungen nicht etwas anderes ausdrücklich geregelt ist (z.B. Rechnungen und Lieferscheine, die dem Kunden übergeben werden, müssen auf Papier erstellt werden).
2.        VERKAUFSBEDINGUNGEN (BESTELLUNG - BEZAHLUNG - LIEFERUNG)
Preise
Die Preise der Produkte sind in Euro angegeben.
MwSt.:
 Die Preise der Produkte verstehen sich inklusive der für die jeweilige Produktkategorie vorgesehenen Mehrwertsteuer (MwSt.). 
Verkäufe unserer Produkte in die Schweiz sind von der Mehrwertsteuer befreit. Somit ergibt sich der endgültige Verkaufspreis in diesen Fällen nach Abzug der durch die griechische Gesetzgebung auferlegten Mehrwertsteuer, jedoch zuzüglich der jeweils gültigen Schweizer Zölle und der durch die Schweizer Gesetzgebung auferlegten Mehrwertsteuer.
Lieferkosten:
 Das Unternehmen übernimmt die Kosten und die Verantwortung für die Lieferung seiner Produkte bis zum Haupteingang des Gebäudes am Lieferort der Produkte. Auf schriftliche Vereinbarung mit dem Kunden hin kann das Unternehmen den Transport und die Montage der Produkte innerhalb des Wohngebäudes übernehmen, ohne oder mit zuzüglichen Kosten, wie unten beschrieben.
Gesamter Abrechnungsbetrag:
Der Gesamtpreis bei Abschluss des Kaufvorgangs enthält die ausdrückliche Angabe, zu wessen Lasten die zuvor genannten eventuellen Kosten für den Transport innerhalb des Wohnhauses und die Montage der Produkte gehen.
Preisänderungen:
Die auf der Internetseite angegebenen Preise können vom Unternehmen jederzeit geändert werden. Unabhängig von eventuellen Preisänderungen ist jedoch der Preis, der für jedes Produkt bei jedem Geschäft in Rechnung gestellt wird, der Preis, der auf der Internetseite zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben ist und der im Anschluss an die Bestellung in der (wie weiter unten in der Beschreibung des Bestell- und Annahmevorgangs dargelegt) per E-Mail an den Kunden geschickten Bestellbestätigung bestätigt wird.
Bestellungsvorgang
Beginn des Bestellvorgangs:
Die Fotos der zum Verkauf stehenden Produkte auf der Internetseite stellen kein rechtlich bindendes Verkaufsangebot seitens des Unternehmens dar, sondern einen Online-Katalog.
Zunächst findet der Kunde die Produkte, die ihn interessieren, mithilfe der Suchfunktionen oder der verschiedenen thematisch geordneten Seiten. Anschließend aktiviert er durch Anklicken den Link "Dieses Produkt kaufen" neben dem Produkt, das ihn interessiert, wodurch dieses Produkt im "Einkaufswagen" landet.
Wenn er die Produktauswahl abgeschlossen hat, aktiviert er durch Anklicken den Link "BESTELLUNG ABSCHICKEN", der sich unter der Produktliste seines "Einkaufswagens" befindet, und wird zu einer abgesicherten, von PAYPAL zertifizierten Verbindung geleitet, über die er zum Abschluss des Zahlvorgangs aufgefordert wird.
Auf dem BESTELLFORMULAR muss der Kunde die geforderten persönlichen Daten angeben, nämlich: Vorname, Nachname, Wohn- oder Lieferanschrift, E-Mail-Adresse sowie andere Angaben, die von ihm verlangt werden und die für die Durchführung des Kaufvorgangs notwendig sind, das heißt Angaben zur Zahlung und Lieferung.
Die Lieferung der Produkte des Unternehmens in Griechenland, Deutschland und Österreich bis zum Haupteingang des Gebäudes am Lieferort der Produkte erfolgt in Verantwortung und auf Kosten des Unternehmens. Für Bestellungen im Wert von unter 400 Euro (Bestellwert), werden dem Kunden zusätzliche Lieferkosten in Höhe von 60 Euro in Rechnung gestellt.
Der vom Unternehmen gewählte Transporteur setzt sich mit dem Kunden hinsichtlich der Details der Lieferung in Verbindung. Falls der Kunde wünscht, dass die Produkte in seiner Wohnung aufgestellt oder zusammengebaut werden, werden die jeweiligen zusätzlichen Transportkosten entsprechend der jeweiligen Umstände berechnet (Stockwerk, Vorhandensein eines Aufzugs); die Kosten für die Montage belaufen sich auf 120 Euro.
Für jeden Besuch des Transporteurs am Lieferort über den ursprünglich vereinbarten Besuch hinaus, für den weder der Transporteur noch das Unternehmen verantwortlich ist, z.B. da keine für die Entgegennahme der Produkte verantwortliche Person anwesend ist, werden dem Kunden zusätzlich 120 Euro in Rechnung gestellt.
Abschluss der Bestellung:
Bestellungen werden nur dann bearbeitet, wenn die Gültigkeit der vom Kunden zur Zahlung gemachten Angaben bestätigt wurde, wobei die Gültigkeit vom kooperierenden Unternehmen (PayPal) bescheinigt wird. Sobald sich der Kunde durch Klicken auf den Link "BESTELLUNG ABSCHICKEN" für den Abschluss der Bestellung entschieden hat, wird er aufgefordert, alle notwendigen Angaben zur Lieferung der bestellten Produkte zu machen. Diese Angaben werden automatisch auf absolut sichere Weise im Online-Shop registriert, und anschließend wird der Kunde automatisch zur entsprechenden Internetseite des Zahlungsunternehmens (PayPal) weitergeleitet. Das Zahlungsunternehmen kontrolliert die Gültigkeit der zur Zahlung gemachten Angaben und bestätigt, ob die vom Kunden aufgegebene Bestellung in Rechnung gestellt werden kann (ob die Bearbeitung der Transaktion zu Ende geführt werden kann oder nicht).
Dauer der Bearbeitung der Bestellung:
Die Bearbeitung der Bestellungen kann zwischen 24 und 48 Stunden in Anspruch nehmen, entsprechend der Verfügbarkeit der Produkte, der Anzahl der zum jeweiligen Zeitpunkt durch das System zu bearbeitenden Bestellungen und der Zeit bis zur Bestätigung der Vollendung der Zahlung durch das Zahlungsunternehmen. Die Bearbeitung der Bestellung gilt als abgeschlossen, wenn dem Kunden per E-Mail die Bestätigung der Ausführung der Bestellung zugeschickt wird.
Ablehnung der Ausführung der Bestellung:
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Ausführung der Bestellung in den folgenden Fällen abzulehnen:
1.        Falls der begründete Verdacht besteht, dass die Bestellung nicht authentisch oder echt ist (z.B. wenn die im System bei der Registrierung des Kunden gemachten Angaben unlogisch, unvollständig oder widersprüchlich sind).
2.        Falls die Produkte in unseren Lagern nicht verfügbar sind. 
Akzeptanz - Vollendung des Kaufs:
Der elektronisch getätigte Kauf kann nur dann vollendet werden, wenn die Bestellung erfolgreich bearbeitet wurde (Verfügbarkeit des Produkts, Möglichkeit der Lieferung), und nur nach Abschluss der Zahlung des Preises wie im Folgenden beschrieben, das heißt, wenn das Zahlungsunternehmen (PayPal) den Kaufpreis von der Kreditkarte abgebucht hat.
Nach Bezahlung des Kaufpreises akzeptiert das Unternehmen die Bestellung des Kunden, und somit ist der Kaufvorgang vollendet.
Die Bestätigung der Transaktion erhält der Kunde per E-Mail. Der Kunde erhält per E-Mail an die E-Mail-Adresse, die er bei seiner Registrierung angegeben hat, eine Benachrichtigung, in der die Einzelheiten der Bestellung (Bestellnummer, gekaufte Produkte, Lieferadresse, Lieferkosten, Montagekosten) aufgeführt sind.
Nach der Bestätigung der Transaktion kann der Kunde die Bestellung nicht mehr ändern. Falls der Kunde nach jenem Zeitpunkt Zweifel hinsichtlich seiner Bestellung hat, kann er sich unter der E-Mail-Adresse info@metall-betten.com jederzeit mit uns in Verbindung setzen.
Zahlungsarten:
Die Zahlung kann auf folgende Arten erfolgen:
1.        Mit Kreditkarte über PayPal.
2.        Mit Debitkarte über PayPal.
3.        Mit Überweisung von einem Bankkonto über PayPal.
Zur Zahlung über PayPal leitet das System den Kunden automatisch zur sicheren Umgebung von PayPal weiter, wo er zur Eingabe der Daten seiner Kreditkarte bzw. seines Kontos aufgefordert wird, falls er bereits registriert ist. 
Zum jetzigen Zeitpunkt akzeptiert das Unternehmen VISA und MASTERCARD. Der Kunde gibt in das System alle notwendigen Daten seiner Kreditkarte ein. Das Zahlungsunternehmen bearbeitet alle Zahlungen. Die vom Kunden angegebene Kreditkarte wird mit dem Endbetrag (Preis, Lieferkosten, Montagekosten), der für die vom Kunden gekauften Produkte vereinbart wurde, belastet.
Sicherheit der Zahlungen / der Zahlungstransaktionen:
Das Unternehmen und das Zahlungsunternehmen benutzen eine spezielle Software mit höchstem Sicherheitsstandard, welche die Gefahr des Eindringens Dritter ins System und des missbräuchlichen Verhaltens Dritter minimiert. Die Daten der Kreditkarte werden unverzüglich verschlüsselt an das Zahlungszentrum des Zahlungsunternehmens weitergeleitet, wo sie bearbeitet werden.
Die Daten der Kreditkarte des Kunden werden auf keinem der Server des Unternehmens gespeichert. Die Daten werden automatisch an das Zentrum für Online-Zahlungen des Zahlungsunternehmens geschickt.
Hinsichtlich der Sicherheitspolitik dieser Website (die auch die Frage der Gefahr des Missbrauchs von Kreditkartendaten durch Dritte regelt) siehe weiter unten den Abschnitt SICHERHEITSPOLITIK.
Lieferung der Produkte:
All unsere Betten sind handgefertigt. Daher sind alle Maßangaben Annäherungswerte. Kleine Abweichungen der abgebildeten Produkte von den letztendlich vom Unternehmen an den Kunden verkauften Produkten gelten als im Vorhinein akzeptiert. Ein typisches Kennzeichen handgefertigter Produkte sind minimale Unregelmäßigkeiten der Oberfläche, die durch die Hitzebehandlung und die Bearbeitung der Produkte von Hand entstehen (z.B. Hammerspuren etc.) und die vom Kunden ebenfalls im Vorhinein akzeptiert werden.
Die Lieferzeit der Produkte variiert je nach Modell und schwankt zwischen 5 und 6 Wochen. Mit der Transaktionsbestätigung wird der Kunde vom Unternehmen auch über das genaue Lieferdatum informiert.  
Die Bestellung kann sich ohne Verantwortung seitens des Unternehmens aus den folgenden Gründen verzögern:
1.        Im Falle extremer Wetterverhältnisse oder Streiks sowie in jedem Fall höherer Gewalt, die Herstellung, Transport und Lieferung der Bestellung des Kunden beeinflussen kann.
2.        Falls die telefonische Kommunikation oder auch die Kommunikation über E-Mail mit dem Kunden unmöglich ist (für den Fall, dass im Zusammenhang mit der Bestellung ein Problem auftritt, sei es hinsichtlich des Produkts oder hinsichtlich der Bezahlung), da zum Beispiel die vom Kunden angegebenen Kontaktdaten nicht korrekt sind.
Die vom Kunden gekauften Produkte werden an die Adresse geliefert, die er bei der Bestellung als Lieferadresse angibt. Dem Kunden wird außerdem eine Kopie der Verkaufsrechnung und des Lieferscheins übergeben.
Die Höhe der Lieferkosten wird dem Kunden bei Abschluss der Bestellung durch den Kunden und vor Beginn der Bearbeitung der Bestellung automatisch mitgeteilt (als Teilbetrag des zu zahlenden Gesamtbetrags). Der Kunde ist verpflichtet, den als Lieferkosten in Rechnung gestellten Betrag zu kontrollieren, bevor er seine Bestellung bestätigt.
3.        RÜCKGABE- UND UMTAUSCHPOLITIK
Rechte und Pflichten des Kunden im Falle fehlerhafter Produkte:
Falls der Kunde ein fehlerhaftes Produkt erhält, ist er berechtigt, den Austausch des besagten fehlerhaften Produkts durch ein Produkt in gutem Zustand zu verlangen.
Damit dieses Recht in Kraft tritt, ist der Kunde verpflichtet, das Produkt sofort bei Lieferung auf eventuelle Schäden oder sonstige Probleme zu kontrollieren und uns schriftlich zu benachrichtigen, entweder durch Vermerk auf dem/der mit Durchschlag ausgestellten  Lieferschein/Rechnung, der/die ihm vom Transportunternehmen übergeben wird, oder durch eine E-Mail. Im Hinblick auf Beschwerden, von denen das Unternehmen nach Abfahrt des Transporteurs Kenntnis erhält, behält sich das Unternehmen das Recht vor, diese Beschwerden als ungültig bzw. die Schäden als vom Kunden verursacht zu betrachten.
Stornieren des Auftrags vor Lieferung (Widerrufsrecht vor Lieferung):
Der Kunde hat das Recht, seinen Auftrag zu stornieren, das heißt den Kauf zu widerrufen, bevor er die gekauften Produkte erhält. In diesem Fall schickt der Kunde unter der zuvor erwähnten E-Mail-Adresse (info@metall-betten.com eine Stornierungserklärung an das Unternehmen. Das Unternehmenwird die Stornierung nur dann anerkennen und dem Kunden den Kaufpreis durch Überweisung auf ein Bankkonto, das von ihm angegeben wird, oder durch Gutschrift auf der Kreditkarte des Kunden zurückerstatten, wenn die Produktion des (gekauften) Produkts / der (gekauften) Produkte noch nicht begonnen hat oder wenn diese dem Versandunternehmen noch nicht zur Lieferung an den Kunden übergeben wurden. Wenn sie dem Versandunternehmen bereits übergeben wurden, wird die Stornierung als Rückgabe der Produkte gemäß den im Folgenden genannten Bedingungen betrachtet.
Umtausch der Produkte nach erfolgter Lieferung:
Falls der Kunde mit dem getätigten Kauf nicht zufrieden ist, hat er das Recht, einen Umtausch des gekauften Produkts zu verlangen. In diesem Fall kann der Kunde an das Unternehmen eine E-Mail unter der zuvor genannten E-Mail-Adresse info@metall-betten.com schicken, in der er den Umtausch des Produkts gegen ein anderes Produkt seiner Wahl verlangt.
Produkte, die zum Zeitpunkt des Kaufs als Sonderangebot verkauft werden, können nicht umgetauscht werden.
Falls das neue Produkt einen höheren Preis hat als das umgetauschte Produkt, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt, um eine neue Zahlung (in Höhe des Differenzbetrags) zu tätigen. Falls der Preis des neuen Produkts unter dem des umgetauschten Produkts liegt, schreibt das Unternehmen dem Kunden den Differenzbetrag gut.
Rückgabe von Produkten nach Lieferung (Widerrufsrecht nach Lieferung):
Falls der Kunde mit dem getätigten Kauf nicht zufrieden ist, hat er außerdem das Recht, das gekaufte Produkt zurückzugeben und die Erstattung des gezahlten Kaufpreises zu verlangen, wie im griechischen Verbraucherschutzrecht vorgesehen, ohne seinen Widerruf zu begründen (Recht auf unbegründeten Widerruf eines getätigten Kaufs). In diesem Fall schickt der Kunde an das Unternehmen eine E-Mail unter der zuvor angegebenen E-Mail-Adresse info@metall-betten.com , in der er die Rückgabe des Produkts gegen Erstattung des bezahlten Kaufpreises verlangt. Ein Muster für die diesbezügliche Widerrufserklärung wird dem Kunden gleichzeitig mit der Transaktionsbestätigung per E-Mail zugeschickt.
Umtausch- bzw. Rückgabefrist:
Jede Forderung des Umtauschs oder der Rückgabe eines Produkts muss spätestens 14 Kalendertage nach Erhalt des Produkts abgeschickt werden. Nach Ablauf der Frist von 14 Tagen wird ein Umtausch oder eine Rückgabe der Produkte nur dann akzeptiert, wenn es sich um gemäß dem griechischen Recht fehlerhafte Produkte handelt, basierend auf den in Verkaufsverträgen angewendeten Bestimmungen.
Bedingungen und Voraussetzungen für die Gültigkeit des Umtauschs oder der Rückgabe eines Produkts.
Rückgabe oder Umtausch des gesamten Produkts:
Sowohl das Umtausch- als auch das Rückgaberecht für die Produkte (Recht auf Widerruf des Kaufs) bezieht sich auf das gesamte gekaufte Produkt und kann nicht nur für einen Teil des Produkts ausgeübt werden.
Zustand der Produkte, die umgetauscht oder zurückgegeben werden sollen:
Die Rückgabe oder der Umtausch eines Produkts wird nicht akzeptiert, wenn sich herausstellt, dass das Produkt benutzt wurde. Die Produkte müssen (für die Erstattung des Kaufpreises oder den Umtausch) in ihrem ursprünglichen Zustand, ganz und unversehrt zurückgegeben werden. Aus Gründen der Hygiene wird eine Rückgabe oder ein Umtausch der Matratzen und aller aus Stoff bestehenden Produkte nur dann akzeptiert, wenn sie sich noch in ihrer Originalverpackung befinden.
Sonstige notwendige Voraussetzungen für die Rückgabe der Produkte:
Für jedes Produkt, das zurückgegeben oder für das ein Umtausch verlangt wird, muss der Kunde beim Zurückschicken die Kopie der Quittung/Rechnung des ursprünglichen Kaufs mit einschließen.
Lieferkosten für die Rückgabe von Produkten:
Der Kunde trägt die gesamten Lieferkosten für die Rückgabe von Produkten, und eventuelle Kosten für die ursprüngliche Lieferung an den Kunden und die Montage der Produkte werden nicht zurückerstattet.
Lieferkosten für Produkte, deren Umtausch verlangt wird:
Für den Umtausch von Produkten gilt dieselbe Unternehmenspolitik wie für den ursprünglichen Verkauf, das heißt, dem Kunden werden keine über die zuvor angeführten Ausnahmen hinausgehenden Kosten für die zweite Lieferung (des neuen Produktes, gegen das das ursprüngliche umgetauscht wird) in Rechnung gestellt.
Falls einige der zuvor angeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind, hat das Unternehmen das Recht, entweder (a) das Umtausch- oder Rückgaberecht als ungültig ausgeübt zu betrachten und folglich die Rückgabe oder den Umtausch des Produkts nicht zu akzeptieren, oder (b) (insbesondere bei Produkten, die nicht in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden oder benutzt worden sind) den Umtausch oder die Rückgabe zu akzeptieren und gleichzeitig vom Kunden einen Entschädigung in Höhe des Werts der Mängel des zurückgegebenen Produkts zu verlangen.
Rückerstattung des Kaufpreises:
Sobald das Unternehmeneine Forderung der Rückgabe oder des Umtauschs eines Produkts erhält und sofern die obigen Voraussetzungen erfüllt sind, wird der entsprechende Betrag über das PayPal-Konto des Kunden, über das auch die Zahlung getätigt wurde, rückerstattet. Die Bearbeitung der Forderung und die Durchführung der Gutschrift nehmen üblicherweise 7 Geschäftstage in Anspruch. Der Kunde wird benachrichtigt, sobald die Bearbeitung seiner Rückgabe-/Umtauschforderung abgeschlossen ist. Falls dem Unternehmen gemäß dem zuvor Ausgeführten eine Entschädigung aufgrund von Mängeln der zurückgegebenen Produkte zusteht, hat es das Recht, den entsprechenden ihm zustehenden Betrag der Entschädigung mit dem zu erstattenden Kaufpreis zu verrechnen.
Ausschluss des Rechts auf unbegründeten Widerruf:
In den folgenden Fällen hat der Kunde nicht das Recht, den Vertrag ohne Begründung zu widerrufen und das Produkt zurückzugeben:
1.        wenn er aufgrund der Existenz eines Geschäfts des Unternehmens in seiner Stadt, in dem die von ihm gewählten Produkte ausgestellt werden, die Möglichkeit hatte, die von ihm letztendlich gekauften Produkte vor Tätigen des Kaufs in Augenschein zu nehmen.
2.        wenn es ich bei den gekauften Produkten um eine Spezialanfertigung nach Vorgaben handelt, die der Kunde selbst dem Unternehmen gemacht hat.
Garantie - Haftungsbeschränkung - Haftung des Nutzers:
Das Unternehmen gewährt eine lebenslange Garantie auf die Stabilität der Metallteile der von ihm hergestellten Produkte (das heißt auf die Haltbarkeit der Schweißnähte und die Stabilität der Konstruktion). Die Garantie gilt nicht für die beweglichen Teile, die Holzteile und die Lackierung.
Die Garantiedauer für die Matratzen beträgt fünf Jahre.
Die Garantie deckt keine Schäden, Abnutzungserscheinungen und Mängel, die durch falschen und unsachgemäßen Einsatz, Wartung und Nutzung der Produkte hervorgerufen wurden.
Das Unternehmen ist gegenüber den Kunden - Nutzer nicht für Schäden haftbar, die eventuell durch die erfolgte oder nicht erfolgte Durchführung ihrer Bestellung entstehen. Außerdem bringt das Unternehmen einen Vorbehalt hinsichtlich der Lieferzeit der Waren im Falle höherer Gewalt ein. Das Unternehmen kann keinerlei Garantie hinsichtlich der Verfügbarkeit der Produkte übernehmen, garantiert jedoch, den Kunden rechtzeitig über die Verfügbarkeit der Produkte zu informieren.
In keinem Fall haftet das Unternehmen für eventuelle Forderungen rechtlicher, zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Natur oder einen eventuellen Schaden (einen positiven, besonderen oder Folgeschaden, der beispielsweise aber nicht ausschließlich bestehen kann in entgangenem Gewinn, Datenverlust, Verdienstausfall, Verlust finanzieller Leistungen usw.) durch Besucher der Website oder Dritte aus einem Grund, der mit der gegebenen oder nicht gegebenen Funktion und der Nutzung der Website oder mit der Unmöglichkeit des Erbringens von Dienstleistungen oder des Bereitstellens von Informationen vermittels der Website zu tun hat, oder auch durch eventuelle nicht erlaubte Eingriffe Dritter in Produkte oder Dienstleistungen oder Informationen, die vermittels der Website verfügbar sind.
4.        SICHERHEITSPOLITIK
 
SCHUTZ VOR MISSBRÄUCHLICHEM HANDELN DRITTER (EINDRINGEN DRITTER INS SYSTEM) oder VOR TECHNISCHEN FEHLERN.
A. SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN UND IDENTITÄTSDATEN
Verantwortung des Kunden im Hinblick auf die Sicherung der Geheimhaltung seiner Identitätsdaten:
Es liegt in der Verantwortung des Kunden, seine Identitätsdaten nicht an Dritte weiterzugeben und allgemein alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Geheimhaltung seiner Identitätsdaten zu wahren, sodass Onlinekäufe durch nicht bevollmächtigte Personen und generell die unbefugte Nutzung dieser Website durch Dritte im Namen des Kunden verhindert werden.
Ergreifen ausreichender Schutzmaßnahmen - Haftungsausschluss im Falle des missbräuchlichen Verhaltens Dritter:
Das Unternehmen hat alle notwendigen Maßnahmen für den ausreichenden Schutz der persönlichen Daten und der Identitätsdaten des Kunden vor missbräuchlichem Verhalten Dritter (Eindringen Dritter ins System und/oder Diebstahl der Kundendaten) ergriffen, da die in dieser Website eingesetzte Software ein hohes Schutzniveau für die persönlichen Daten des Kunden, die vom Kunden bei seiner Registrierung angegeben werden, sowie für die Identitätsdaten des Kunden gewährleistet. Aus diesem Grund trägt das Unternehmen dem Kunden gegenüber keinerlei Verantwortung für missbräuchliche Handlungen Dritter, zu denen es trotz des von der eingesetzten Software gesicherten Schutzsystems kommt.
B. TRANSAKTIONSSICHERHEIT - SCHUTZ DER KREDITKARTENDATEN
System mit hohem Schutzniveau
Der Schutz der Kreditkartendaten ist gegeben:
Die Kreditkartendaten, die der Kunde angibt, werden nicht im System des Onlinebereichs, sondern im System des Zahlungsunternehmens (PayPal) verschlüsselt gespeichert
Schutz der Kreditkartendaten während der Datenübertragung:
Die eingesetzte Software (Spezialprotokoll) sichert, insbesondere durch die Verschlüsselung, ein überaus hohes Sicherheitsniveau der Kreditkartendaten während der Datenübertragung.
Risikoverteilung im Falle der Nutzung von Kreditkartendaten durch Dritte.
Verantwortung des Kunden im Hinblick auf die Sicherung der Geheimhaltung seiner Kreditkartendaten:
Es liegt in der Verantwortung des Kunden, seine Kreditkartendaten geheim zu halten und sie anderen Personen nicht bekanntzugeben, ansonsten trägt er das Risiko (die Last) der Nutzung der Kreditkarte durch Dritte, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass sie durch den Kunden oder aufgrund von Handlungen des Kunden Kenntnis von den Kreditkartendaten erlangt haben.
Verantwortung des Kunden, im Falle des Verlusts einer Kreditkarte oder der Nutzung einer Kreditkarte durch Dritte die Bank zu informieren:
In jedem Fall trägt der Kunde die Verantwortung dafür, das Unternehmen und/oder das Zahlungsunternehmen (PayPal) über den Verlust seiner Kreditkarte oder die Nutzung seiner Kreditkarte durch Dritte zu informieren, sobald er von einem solchen Ereignis erfährt. Falls er es unterlässt, das Unternehmen innerhalb einer angemessenen Frist zu informieren, führt das unvermeidlich zur Belastung der Kreditkarte des Kunden. Der abgebuchte Betrag kann jedoch von der Bank des Kunden erstattet/gutgeschrieben werden, falls letztere den Kunden gegen das Risiko der Nutzung der Kreditkarte durch Dritte versichert hat (für diesbezügliche Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank).
C. SCHUTZ VOR TECHNISCHEN STÖRUNGEN
Nicht garantierte ununterbrochene Funktion des Systems:
Das Unternehmen übernimmt keine Garantie dafür, dass die Website ununterbrochen und fehlerfrei funktioniert und dass die Website fortlaufend und mit unveränderter Datenübertragungsgeschwindigkeit zugänglich ist, da diese Fragen außerhalb des Kontrollbereichs des Unternehmens liegen und das Unternehmen nicht in der Lage ist, diese Faktoren zu kontrollieren, da die ununterbrochene Funktion, die Zugänglichkeit und die Datenübertragungsgeschwindigkeit von den Netzbetreibern und nicht vom Betreiber einer Website sichergestellt werden.
Verantwortung für technische Störungen oder Mängel:
Das Unternehmen setzt qualitativ hochwertige Software ein und ergreift alle möglichen Maßnahmen, die angemessenerweise für den hochwertigen Betrieb der Website erwartet werden können. Dennoch trägt es keine Verantwortung und können gegen es keinerlei Entschädigungsforderungen geltend gemacht werden für Schäden, die auf technische Störungen, vorübergehend verhinderten Zugang, Funktionsunterbrechungen, Mängel, Lücken, Nichtanzeige von Daten sowie unmögliches oder mangelhaftes Laden von Daten zurückzuführen sind, oder die durch das Eindringen Dritter ins System trotz der ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen entstanden sind.
Haftungsausschluss des Unternehmens für "Viren" und "Trojanische Pferde":
Das Unternehmenist nicht für "Viren" oder "Trojanische Pferde" verantwortlich, die in den Computer des Kunden oder eines jeden Besuchers des Onlinebereichs eindringen und/oder diesen beeinträchtigen, da das Unternehmen selbst durch den Einsatz einer Software mit hohem Schutzniveau alle Schutzmaßnahmen ergreift, die angemessenerweise erwartet werden können, und da es nicht im Stande ist, den Umlauf von "Viren" oder "Trojanischen Pferden" zu kontrollieren oder zu verhindern.
5.        POLITIK ZUM SCHUTZ VON GEISTIGEM UND GEWERBLICHEM EIGENTUM
Geistiges (und gewerbliches) Eigentum:
Die Internetadresse metall-betten.com, der gesamte Inhalt (d.h. Texte, Graphiken, Bilder, Fotos, Videos usw.) der Internetseiten und die Gestaltung dieser Website sind geistiges Eigentum des Unternehmensoder sind Gegenstand einer Nutzungslizenz für geistiges Eigentum, die dem Unternehmen vom Inhaber der Rechte am diesbezüglichen geistigen Eigentum rechtmäßig erteilt wurde, und unterliegen somit dem Schutz des geistigen Eigentums im Rahmen des griechischen Rechts.
Softwareanwendungen:
Bei der für diese Website eingesetzten Software handelt es sich nicht um freie Software, ihr Einsatz erfolgt mit einer speziellen Nutzungslizenz.
Schutz von Markenzeichen:
Die Logos "metall-betten" und "metall-betten Handmade Iron Bedrooms"  stellen eingetragene Markenzeichen des Unternehmens dar und unterliegen somit dem Schutz durch Gesetz 2239/1994 und das griechische und Gemeinschaftsrecht.
6.        SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Einheitlicher Verkaufsvertrag:
Falls eine der vorliegenden Nutzungsbedingungen für ungültig erklärt wird, bleiben die übrigen Bedingungen in Kraft und bleiben uneingeschränkt wirksam.
Anwendbares Recht - Gerichtsstand:
Alle E-Handelstransaktionen und alle rechtlichen Fragen, welche die Gültigkeit, den Abschluss der Transaktionen, deren Auslegung und deren Durchführung betreffen, unterliegen dem griechischen Recht.
Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus dem vorliegenden Vertrag ergeben, liegt bei den Gerichten von Thessaloniki.
7.          KONTAKT
KONTAKTDATEN:
Die E-Mail-Adresse des Unternehmens lautet info@metall-betten.com
Telefonisch können Sie mit uns an Werktagen unter der Nummer (+49) 89 30002078 in Verbindung treten.
Bitte wählen Sie eine der zuvor genannten Kontaktmöglichkeiten.
 
DATEN DES KUNDEN AUF DEN VERTEILERLISTEN (NEWSLETTER) UNSERES UNTERNEHMENS
Damit wir Sie über neue Produkte sowie über Rabatte auf Produkte oder die Lieferkosten informieren können, tragen Sie bitte Ihre Daten in unsere Verteilerliste ein (NEWSLETTER), indem Sie Ihre E-Mail-Adresse oben auf dem Bildschirm eingeben.

 .
Vorschlδge
Venetia Standard
Venetia Standard
€635,00  €539,75





Mailing List
Bestellen Sie unseren Newsletter:
Mailing List
Bestellen Sie unseren Newsletter:
        
Handgefertigte Metallbetten    Metallmobel    Accessories    Matratzen
Metall-Sofas    Anatomische Lattenroste    Schubladen
Copyright 2014 | Datenschutzbestimmungen | Impressum | Nutzungsbedingungen  | Eisenbetten | Bett | betten | romantische Betten

Copyright 2014 | Datenschutzbestimmungen | Impressum | Nutzungsbedingungen | Eisenbetten | Bett | betten | romantische Betten
Back to top